Ebelsberg

Im Stadtteil 'Ebelsberg' wurden  57 Denkmäler erfasst.
  • Annakapelle
    Annakapelle an der Wiener Straße Abzweigung Schiltenbergstraße. Erbaut Ende des 18. Jahrhunderts, vermutlich um 1800. Kleine Kapelle mit begehbarer Vorhalle und Schopfwalmdach. Außenwände über Sockel  ... Weiter: zum DenkmalAnnakapelle

  • Bäcker- und Gasthaus
    Einfache, faschengerahmte Fassade, abgeschlossen von stark profiliertem Gesims; Vorschussmauer erhöht und nochmals von Gesims abgeschlossen. Fenster in breiten Putzfaschen mit Schlusssteinen stammen a ... Weiter: zum DenkmalBäcker- und Gasthaus

  • Baron Villa
    Zweigeschossige große Villa in streng historistischen Formen. Kubischer Baukörper nur durch Simse und Eckrustizierung gegliedert. Zweigeschossiger Portalerker mit Balkon, einfache Rahmen mit Volutensc ... Weiter: zum DenkmalBaron Villa

  • Bildstock Schloss Ebelsberg
    Granitpfeiler auf flachem Sockel, einen Granitquader mit seichten Bildnischen tragend. Am Pfeiler Inschrift "IHS / Joseph / Preis / 1842". Darunter ein Kreuzsymbol im Kreis. In den flachbogigen Bildni ... Weiter: zum DenkmalBildstock Schloss Ebelsberg

  • Bürgerhaus
    Mehrfach umgebautes Bürgerhaus (zuletzt im 19. Jahrhundert). Schlichte Fassadengestaltung durch rasterartige Putzauflagen und Rieselputzfelder Fenster in einfachen Faschen. Vorschussmauer mit zart pro ... Weiter: zum DenkmalBürgerhaus

  • Denkmal für die gefallenen Wiener Freiwilligen (1809)
    Aus unbehauenen Granitblöcken aufgetürmte „Felsenszenerie“, die als Ruheplatz für die lebensgroße Sandsteinfigur eines verwundeten Soldaten mit gesenkter Fahne dient. Inschrift: "Den am 3. Mai 1809 hi ... Weiter: zum DenkmalDenkmal für die gefallenen Wiener Freiwilligen (1809)

  • Ebelsberg Schloss
    Auf Grund der erhöhten Lage auf dem Schiltenberg ist das Schloss als einheitlicher Baukörper weithin über dem Stadtgebiet zu sehen. Die viereckige, zweigeschossige Anlage um einen trapezförmigen Inn ... Weiter: zum DenkmalEbelsberg Schloss

  • Ebelsberger Feuerwehrgebäude
    Zweigeschossiger stattlicher Baublock an der Gabelung von Wiener Straße und Ebelsberger Schlossweg. In exponierter, für das Ortsbild wichtiger Stelle, die durch den hohen runden Eckturm mit markantem  ... Weiter: zum DenkmalEbelsberger Feuerwehrgebäude

  • Ebelsberger Marktmühle
    Nähert man sich der Fabriksanlage von der Marktmühlgasse kommend, verdeckt zunächst der hohe Getreidesilo aus der Nachkriegszeit den Blick auf die älteren Bauwerke. Unmittelbar anschließend an den wu ... Weiter: zum DenkmalEbelsberger Marktmühle

  • ehemaliger Stuckwirt, Kranzwirt
    Die Fassadengliederung wurde entfernt, die historische Anlage (Vorschussmauer) ist noch erhalten. Am spitz zulaufenden Türsturz des einfachen Steinportales zu sehen: 18 JMA 66.Im ersten Obergeschoss s ... Weiter: zum Denkmalehemaliger Stuckwirt, Kranzwirt

Weitere Trefferseiten:

Suche nach Denkmälern