Bürgerhaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

Standort: Wiener Straße 475
Stadtteil: Ebelsberg
Datierung: 1437

Auf der Karte anzeigen Bürgerhaus

Mehrfach umgebautes Bürgerhaus (zuletzt im 19. Jahrhundert). Schlichte Fassadengestaltung durch rasterartige Putzauflagen und Rieselputzfelder Fenster in einfachen Faschen. Vorschussmauer mit zart profiliertem Gesims abgeschlossen. Eingangsportal in geschweifter Ohrenrahmung (Art déco) und Holztüre mit Felderteilung.

An der Fassade befindet sich ein Steckschild. Ausgeschnitte, ursprünglich bemalte Tafel aus Eisenblech, die ehemalige Darstellung ist nicht mehr erkennbar. Das Schild stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Geschichte

Das dreigeschossige, dreiachsige Gebäude entstand unter Einbeziehung älterer Bauteile im 15. Jahrhundert. Die erste Erwähnung datiert mit 1437.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Hausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern