Bäcker- und Gasthaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

Standort: Wiener Straße 473
Stadtteil: Ebelsberg
Datierung: 1437

Auf der Karte anzeigen Bäcker- und Gasthaus

Einfache, faschengerahmte Fassade, abgeschlossen von stark profiliertem Gesims; Vorschussmauer erhöht und nochmals von Gesims abgeschlossen. Fenster in breiten Putzfaschen mit Schlusssteinen stammen aus dem 19. Jahrhundert. Die beiden nördlichen Achsen mit vorgelegtem Breiterker über Kragsteinarkaden mit gebauchten Konsolsteinen.

Geschichte

Das dreigeschossige, dreiachsige Bäcker- und Gasthaus geht bis in das 15. Jahrhundert zurück. Erstmals 1437 erwähnt. Südlich an den Eingangsflur anschließend ein klassisches Kreuzgratgewölbe mit herausgeputzten Graten über Wandpfeilern aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Im Keller spitzgiebelige Lichtnische ( 15. bis 16. Jahrhundert)

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Hausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern