Kaplanhof

Im Stadtteil 'Kaplanhof' wurden  54 Denkmäler erfasst.
  • Tabakfabrik
    Im September 1930 wurde mit den Arbeiten an der eigentlichen Zigarettenfabrik an der Ludlgasse begonnen. Der sechsgeschossige, 227 m lange und 16,5 m breite Haupttrakt mit 30.000 m² Nutzfläche besteht ... Weiter: zum DenkmalTabakfabrik

  • Turm 25 "Winfriede"
    Im Zwickel zwischen Gallanderstraße und Am Fünfundzwanzigerturm steht der Turm 25 der Maximilianeischen Befestigungsanlage. Zur Gesamtanlage siehe dort. Mit Ausnahme eines Anbaues an der Westseite ( ... Weiter: zum DenkmalTurm 25 "Winfriede"

  • Vorstadtgebäude
    Freistehendes vorstädtisches Gebäude aus der Biermeierzeit mit älterer Bausubstanz im aufgehenden Mauerwerk bis zu den Fenstern des Erdgeschosses. Zweigeschossiger Bau mit Mansardgeschoss und abschl ... Weiter: zum DenkmalVorstadtgebäude

  • Wohn- und Gasthaus
    Freistehendes, dreigeschossiges Wohn- und Gasthaus. Die Fenster der Obergeschosse sind durch ein durchgehendes Sohlbankgesims und dazwischenliegende geometrische Klinkerornamente zusammengefasst. Orig ... Weiter: zum DenkmalWohn- und Gasthaus

  • Wohnblock
    Der unregelmäßige Baublock umfasst das Carre aus Lederergasse, Holzstaße und den damals neu geschaffenen Straßenzüge Leibnizstraße / Stelzerstraße. An der Holzstraße knickt der Bau einwärts; dies führ ... Weiter: zum DenkmalWohnblock

  • Wohnhaus
    Dreigeschossiges Wohnhaus mit einfachem sezessionistischen Fassadendekor. Vorsprungsartige Betonung der asymmetrischen Eckachsen durch Ortsteinbänder und eine Doppelachse an der Seitenfront. Im Hauptg ... Weiter: zum DenkmalWohnhaus

  • Wohnhaus
    L-förmige Eckbebauung bestehend aus vier Häusern. Die mit vertikal durchlaufenden Verglasungen versehenen Stiegenhausachsen an der Reischekstraße sind durch Vorbauten betont. Die Eckachse ist turmarti ... Weiter: zum DenkmalWohnhaus

  • Wohnhaus
    Doppelwohnhaus (25-27)mit Betonung des Mitteltraktes durch zwei Rundbogenportale und ein erhöhtes Dachgeschoss. Über den Portalen befinden sich dreigeschossige, rechteckige Erker, ursprünglich als Log ... Weiter: zum DenkmalWohnhaus

  • Wohnhaus
    Doppelwohnhaus (29-31) als Gesamtanlage dem Bau Nr. 25-27 angeglichen, jedoch mit anderen Dekorformen. Betonung der beiden dreiachsigen Portalzonen durch Riesen-Wandpfeiler. Achtachsiger Dachgeschossa ... Weiter: zum DenkmalWohnhaus

  • Wohnhaus
    Das Wohnhaus zeigt einen dreiachsigen Mittelvorsprung mit Riesen-Wandpfeilern über drei Stockwerke und hervorgehobenes Dachgeschoss mit vasengeschmückten Balkonvorbauten. Die Fenster und das Portal im ... Weiter: zum DenkmalWohnhaus

Weitere Trefferseiten:

Suche nach Denkmälern