Wohnhaus

WOHNHÄUSER

KünstlerInnen: Friedrich GanglArmin SturmbergerAnton Estermann

Standort: Weißenwolffstraße 25
Stadtteil: Kaplanhof
Datierung: 1928

Auf der Karte anzeigen Wohnhaus

Doppelwohnhaus (25-27)mit Betonung des Mitteltraktes durch zwei Rundbogenportale und ein erhöhtes Dachgeschoss. Über den Portalen befinden sich dreigeschossige, rechteckige Erker, ursprünglich als Loggien konzipiert, heute verglast. Als seitliche Begrenzung Baluster-Rahmungen aus Stein, eine gedrechselte Holzkonstruktion nachahmend.

Geschichte

Erbaut 1927 / 28 von den Architekten Armin Sturmberger und Anton Estermann, Baumeister Friedrich Gangl, Bauherr war die Gemeinnützige Beamten-Baugenossenschaft "Wohnungsfürsorge" in Linz.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern