Rechtliche Aspekte bei der Arbeit mit Entnazifizierungsquellen

Autor: Martin F. Polaschek

Das Bundesarchivgesetz sowie das Datenschutzgesetz 2000 enthalten zahlreiche Regelungen betreffend den Zugang und die Verwendung von zeitgeschichtlich interessanten Akten. Darüber hinaus sind auf Ebene der Länder Sonderbestimmungen hinsichtlich der in den Landesarchiven aufbewahrten Bestände zu berücksichtigen. Es gilt, verschiedene Fristen bezüglich der Einsichtnahme sowie gewisse Auflagen bei der Auswertung der Akten zu beachten, die in diesem Beitrag zusammengefasst und kommentiert werden.