Josef Huber

Bildhauer, geboren 11.12.1926 Millstatt.
Erlernte zuerst das Tischlerhandwerk und Holzschnitzen. 1948-57 Ausildung an der Kunstschule bei Walter Ritter. Seit 1957 freischaffender Bildhauer und Restaurator, ab 1963 eigenes Atelier für Holz-und Steinbearbeitung. 1998 erhielt er den Professortitel.
Werke in Linz: Reliefstein Martinskirche 1955, Brunnen (Weinsberger. Granit) Lonstorferplatz 1957, Kinderfries Kinderheim Cremeristraße, Granit 1958, Bildhauerarbeiten in der Severinskirche Lederergasse 50 um 1968, Granitrelief Pfarrgasse 7, Schnitztabernakel in Zwettl/ Rodl 1970, Koschat-Denkmal Ziegeleistraße 1980. Restaurierung der Dreifaltigkeitssäule 1980/2 Immakulata am Ortner-Haus Harrachstraße 38

Denkmäler/Bauwerke von Josef Huber

  • "Neptunbrunnen" Hauptplatz
    "Neptunbrunnen" Hauptplatz
    Standort: Hauptplatz
    Stadtteil: Innere Stadt
    In einem oktogonalen Brunnenkar, das mit ergänzten Wappenkartuschen der sieben landesfürstlichen Städte von Josef Huber geschmückt ist, befindet sich ein reich verzierter Mittelpfeiler aus weißem Mar ...
    Weiter "Neptunbrunnen" Hauptplatz
  • Brunnen Lonstorferplatz
    Brunnen Lonstorferplatz
    Standort: Lonstorferplatz
    Stadtteil: Franckviertel
    Großer Granitblock (Findling), aus dem zwei ovalen Becken herausgearbeitet sind, in die sich ein dreifacher Wasserstrahl ergießt. Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau-  ...
    Weiter Brunnen Lonstorferplatz
  • Denkmal für Thomas Koschat
    Standort: Ziegeleistraße
    Stadtteil: Froschberg
    Granitstele, oben über einem Spalt - Symbol des Zwistes in der Kärntner Bevölkerung - Violinschlüssel auf Notenlinien, darunter Inschrift: Kärntens Komponist Thomas Koschat 1845 1915.
    Weiter Denkmal für Thomas Koschat
  • Freihaus Losenstein
    Freihaus Losenstein
    Standort: Altstadt 2
    Stadtteil: Innere Stadt
    Am Fuße des Schlossbergs gelegen, beherrscht das Haus die platzähnliche erweiterte Kreuzung Hofberg - Hofgasse - Altstadt. Ungeachtet der biedermeierlichen Umgestaltung des Hauptgeschosses und der Er ...
    Weiter Freihaus Losenstein
  • Freihaus Starhemberg
    Freihaus Starhemberg
    Standort: Altstadt 17
    Stadtteil: Innere Stadt
    Das stattliche ehemalige Freihaus in exponierter Ecklage ist von besonderer städtebaulicher Bedeutung. Aber auch als urkundlich gesicherte Arbeit des Baumeisters Georg Pruckmayr aus dem 17. Jahrhunder ...
    Weiter Freihaus Starhemberg
  • Kulturverwaltung Linz, Bezirksschulrat Linz
    Standort: Pfarrgasse 7
    Stadtteil: Innere Stadt
    Schmaler fünfgeschossiger Neubau, der sich nicht an die Gliederung der Altbauten anpasst.
    Weiter Kulturverwaltung Linz, Bezirksschulrat Linz
  • Marktbrunnen Ebelsberg
    Marktbrunnen Ebelsberg
    Standort: Fadingerplatz
    Stadtteil: Ebelsberg
    Das sechseckige Brunnenbecken aus geschweiften, an den Ecken verstärkten Granitplatten enthält in der Mitte einen gegliederten Pfeiler, an dessen vier Seiten Fratzen mit Schnurrbärten ursprünglich als ...
    Weiter Marktbrunnen Ebelsberg

Suche nach Denkmälern