Einfamilienhaus

WOHNHÄUSER

KünstlerInnen: Hans ArndtJulius SchultePaul Theer

Standort: Vergeinerstraße 6
Stadtteil: Froschberg
Datierung: 1931

Auf der Karte anzeigen Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in für Linz sehr prononciert modernen Formen. Zweigeschossiger Bau mit sehr flachem, an der Straßenseite weit vorkragenden Pultdach. Hauptseite mit Mittelbalkon, auf den eine rundbogige Tür führt und vier großen, breitgelagerten Fenstern. Die ursprüngliche Wirkung des Hauses war durch die Verwendung verschiedener Materialien (Holz, gestockter Beton. Glas) und durch eine starke Architekturfarbigkeit (blaue Stirnladen, rote Balkenköpfe, weiße Fenster) bestimmt, die teilweise erhalten sind.

Geschichte

Erbaut 1931 nach einem Entwurf des Ateliers Schulte, Arndt und Theer, Ausführung durch Baumeister Hermann Schwarz im Auftrag von Robert und Therese Kobinger (ehemaliges Lebensmittelgeschäft Promenade )

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern