Schule Margarethen

ÖFFENTLICHE GEBÄUDE

KünstlerIn: Ignaz Scheck

Standort: Margarethen 23
Stadtteil: Froschberg
Datierung: 1882

Auf der Karte anzeigen Schule Margarethen

Kleiner und sparsam ausgeführter zweigeschossiger, dreiachsiger Bau in strengen historistischen Formen. Zart gequadertes Erdgeschoss, die Ecken kräftiger rustiziert. Über einem Abschlussgesims hat das Obergeschoss drei eng gestellte Fenster, das mittlere durch Dreieckgiebel betont.

Geschichte

Erbaut 1882 von der OÖ. Baugesellschaft, Baumeister Ignaz Scheck.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern