Schlichtes Zinshaus

WOHNHÄUSER

KünstlerIn: Ignaz Scheck

Standort: Waltherstraße 16
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1873

Auf der Karte anzeigen Schlichtes Zinshaus

Schlichtes, dreigeschossiges Zinshaus mit fünf Achsen in einfachen Formen des strengen Historismus. Das Dekor der Erdgeschossfassade wurde entfernt. Seitliches Portal mit originalen Flügeln. Die Fenster des ersten Obergeschosses haben gerade Verdachungen auf zarten Volutenkonsolen, flach profilierte Parapetfelder mit Rosettenschmuck. Fenster des zweiten Obergeschosses in geohrten, flach profilierten Faschen und schmalem Sohlbankgesims mit Eierstabdekor.

Geschichte

Erbaut 1873 durch Baumeister Ignaz Scheck und die OÖ Baugesellschaft. Bauherr war der Spenglermeister Ignaz Weixelbaumer.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung

Suche nach Denkmälern