Wohnhaus

WOHNHÄUSER

KünstlerIn: Ignaz Scheck

Standort: Museumstraße 17
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1890

Auf der Karte anzeigen Wohnhaus

Späthistoristisches Wohnhaus. Die beiden Hauptgeschosse sind durch Gesimsbänder zusammengefasst und seitlich durch Ortsteinquaderungen betont. Im ersten Obergeschoss gerade Fensterverdachungen auf geschwungenen Konsolen mit Girlandendekor in den Sturzfeldern. im ersten wie im zweiten Obergeschoss Scheinbalustraden. In den Zwischenräumen des obersten vierten Geschosses reich verzierte Ornamente mit aufgesetzten Männermasken. Über dem geschmückten Friesband ein profiliertes Dachgesims auf Konsolen.

Geschichte

Erbaut 1890 von Baumeister Ignaz Scheck, der auch der Eigentümer des Hauses war.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung

Suche nach Denkmälern