Wohn- und Geschäftshaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

KünstlerIn: Ignaz Scheck

Standort: Landstraße 15a
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1895

Auf der Karte anzeigen Wohn- und Geschäftshaus

Späthistoristisches Wohn- und Geschäftshaus mit neobarockem Fassadendekor. Die Obergeschosse sind heute einfach verputzt, die seitlichen Mauerbänder entfernt. Erdgeschoss und Mezzanin sind durch Geschäftseinbauten zerstört. In den beiden Obergeschossen ist jedes zweite Ornament in den Fensterverdachungen mit einer Mädchenmaske bekrönt. Abschließendes reich instrumentiertes Konsolgesims mit rechteckigen Dachluken.

Geschichte

Der Vorgängerbau gehörte zum Komplex des Bürgerspitals (heute Winklerbau). Das Haus wurde 1895 von Baumeister Ignaz Scheck durch die Oberösterreichische Baugesellschaft errichtet, Bauherr war Anton Baumgartner.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung

Suche nach Denkmälern