Zinshaus

WOHNHÄUSER

KünstlerIn: Ignaz Scheck

Standort: Jägerstraße 16
Stadtteil: Urfahr
Datierung: 1890

Auf der Karte anzeigen Zinshaus

Späthistoristisches Zinshaus, zweigeschossig, mit einfachem additiven Fassadendekor. Die Seitenachsen sind durch Doppelfenster hervorgehoben. Gebändertes Erdgeschoss mit einfach eingeschnittenen Fenstern und einem Mittelportal. Über einem Gesimsband das genutete Obergeschoss. Fenster mit geraden Verdachungen auf Konsolen.

Geschichte

Erbaut 1890 von Baumeister Ignaz Scheck durch die Oö. Baugesellschaft, Bauherr Wenzel Lelaut.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern