Wohnhaus

WOHNHÄUSER

KünstlerIn: Ignaz Scheck

Standort: Schillerstraße 7
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1890

Auf der Karte anzeigen Wohnhaus

Streng historistisches dreigeschossiges Wohnhaus mit Neorenaissancedekor und additivem Fassadenschema. Erdgeschoss rustiziert mit einfachen Fensterrahmungen und bekrönenden Schlusssteinen. Mittleres Rundbogenportal hervorgehoben und durch Wandpfeiler flankiert. Die einzelnen Geschosse sind durch Kordongesimse getrennt. Das erste Obergeschoss genutet. Fenster mit Dreieckgiebelverdachungen auf Konsolen. In den Frieszonen girlandengeschmückte Mädchenmasken, Parapete als Scheinbalustraden ausgebildet. Im zweiten Obergeschoss Segmentgiebelverdachungen der Fenster, darüber durchgehendes Kranzgesims.

Geschichte

Erbaut 1890 von Baumeister Ignaz Scheck durch die Oö. Baugesellschaft. Bauherr war Theodor Tittlbach.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie Band L "Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, Die Landstraße - obere und untere Vorstadt", herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern