Wohnhaus

WOHNHÄUSER

KünstlerIn: Ignaz Scheck

Standort: Goethestraße 9
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1890

Auf der Karte anzeigen Wohnhaus

Dreigeschossiges Wohnhaus mit konservativer historistischer Fassade und Neorenaissancedekor. Keller- und Erdgeschoss sind als hoher Sockel ausgebildet und mit Rustikaquaderung versehen. Erdgeschossfenster gerahmt, mit Keilsteinen bekrönt und mit Brüstungsgesimsen auf Konsolen unten abgeschlossen.

Abgrenzung zu den genuteten Obergeschossen durch ein Gesimsband. Betonung der Hausmitte in Form eines dreiachsigen Vorbaus durch vier Riesen-Wandpfeiler auf hohen Sockeln mit korinthischen Kapitellen. Im ersten Obergeschoss Fensterverdachungen durch Dreieckgiebel auf Konsolen, die Sturzzonen girlandengeschmückt. Im Mittelvorbau Scheinbalustraden als unterer Fensterabschluss.

Geschichte

Erbaut 1889/1890 von Baumeister Ignaz Scheck für die Oö. Baugesellschaft im Auftrag von Johann und Theresia Brunnmayr.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung

Suche nach Denkmälern