Wohnhaus

WOHNHÄUSER

KünstlerIn: Gustav Steinberger

Standort: Fadingerstraße 19
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1892

Auf der Karte anzeigen Wohnhaus

Späthistoristisches Wohnhaus mit durch Vorbau betonter seitlicher Eingangsachse. Keller- und Erdgeschoss sind rustiziert und durch Putzquader betont. Seitliches, säulenflankiertes, kräftig hervortretendes Portal mit gesprengtem Segmentgiebel und reich dekoriertem Wappenornament. In den Sturzzonen der Fenster im ersten Obergeschoss sind Mädchenmasken mit Girlanden angebracht. Im zweiten Obergeschoss geohrte Fensterrahmungen, bekrönt von Löwenköpfen. In der Portalachse im Hauptgeschoss befindet sich ein durch Dreieckgiebelverdachung und Scheinbalustrade betontes Fenster.

Geschichte

Erbaut 1892 von Baumeister Gustav Steinberger für Gustav Steinberger.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung

Suche nach Denkmälern