Wohnhaus

WOHNHÄUSER

KünstlerIn: Gustav Steinberger

Standort: Museumstraße 3
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1902

Auf der Karte anzeigen Wohnhaus

Späthistoristisches viergeschossiges Wohnhaus mit manieristischem Dekor. Erdgeschoss gebändert und einfach verputzt mit seitlichem Eingangsportal. Die oberen Geschosse sind mit Klinkern verkleidet, mit farblich abgesetzten Ornamenten und schmiedeeisernen Applikationen verziert. Im ersten Obergeschoss Löwenköpfe als Schlusssteinverzierungen. In der Mittelachse balkonbekrönter, mit reichem manieristischen Dekor versehener, zweigeschossiger Erkerbau.

Geschichte

Erbaut 1902 von Baumeister Gustav Steinberger, Bauherrin Therese Schopper.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung

Suche nach Denkmälern