Wohn- und Geschäftshaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

KünstlerIn: Michael Lettmayr

Standort: Landstraße 95
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1889

Auf der Karte anzeigen Wohn- und Geschäftshaus

Späthistoristisches dreigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit Mischdekor in den Formen des Neomanierismus und Neobarock. Repräsentative Ecklösung durch einen zweigeschossigen, seitlich konvex geschwungenen Erker mit kuppelförmigem Dachaufbau. Im Hauptgeschoss sind die Fenster von Hermen-Wandpfeilern gerahmt und mit einem Segmentgiebel bekrönt.

Bei der siebenachsigen Schauseite an der Schillerstraße alternieren Segment- und Dreieckgiebelverdachungen der Fenster.

Geschichte

Das Haus wurde 1889 von Baumeister Michael Lettmayr errichtet. Bauherren waren die Kaufleute Johann und Maria Tscherne.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung

Suche nach Denkmälern