Wohn- und Geschäftshaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

Standort: Landstraße 11
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1710

Auf der Karte anzeigen Wohn- und Geschäftshaus

Die Schauseite, vierachsig und viergeschossig, zeigt heute eine einfache Fassadengestaltung mit geraden Fensterverdachungen in den Hauptgeschossen und ein korbbogiges Eingangsportal.

Geschichte

Das Grundstück gehörte auch noch zum ständischen Ballhaus und wurde von den Ständen 1688 an den Landschaftskanzlisten Johann Adam Rackowiz verkauft. Im Jahre 1700 erwarb es die Stadt und verkaufte es vor 1710 an bürgerliche Besitzer weiter, die in der Folge den heutigen Bau errichten ließen.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung

Suche nach Denkmälern