Pfarrkirche Heiliger Geist

SAKRALBAUTEN UND KIRCHLICHE INSTITUTIONEN

KünstlerIn: Erich Scheichl

Standort: Schumpeterstraße 3
Stadtteil: Dornach-Auhof
Datierung: 1971

Auf der Karte anzeigen Pfarrkirche Heiliger Geist

Die Kirche liegt im Stadtteil Dornach, inmitten einer Garten - und Wohnhaussiedlung, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Volkshaus Dornach. Die Kirche ist erbaut über quadratischem Grundriss, mit Vorplatz und freistehendem Glockenträger, der die Höhe des Kirchendachs nicht überragt .Breit gelagerter, flach gedeckter, nach Osten gerichteter Bau aus Sichtbeton. Der Altarbereich ist durch einen zentralen Aufbau hervorgehoben und von einem Kreuz berönt. Die horizontale Gliederung erfolgt durch übereck geführte Fensterbänder mit einer dichten Reihung von Unterteilungen aus Stahl. Gemeinsam mit den ebenfalls grün gestrichenen Türflügeln bilden sie den einzigen farblichen Akzent am Bau.

Geschichte

1963 wurde das Pfarrzentrum im rasch anwachsenden Siedlungsgebiet Dornach-Auhof als Filiale der Pfarre St. Magdalena gegründet. Im März 1966 war Baubeginn der Pfarranalge nach Plänen von Erich Scheichl und Franz Treml. 1967 wurde der Grundstein zum Bau der Kirche gelegt, deren Weihe 1971 erfolgte.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV, herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern