Wohn- und Geschäftshaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

KünstlerIn: Gustav Steinberger

Standort: Promenade 4
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1710

Auf der Karte anzeigen Wohn- und Geschäftshaus

Viergeschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit vier ungleichen Achsen und dreiseitigem Erker in Neorenaissanceformen, bzw. Formen des nordischen Manierismus. Die Fassade ist mit ihren geraden bzw. flachgiebeligen Fensterverdachungen Konsolen an die des Nachbarhauses Nr. 6 angeglichen. Die Außenfronten der Parzellen Nr. 4 und Nr. 6 bilden miteinander nahezu einen rechten Winkel, so dass der Eindruck eines Eckhauses entsteht.

Geschichte

1710 als neu erbautes Haus des Hufschmiedes Melchior Löffl genannt, vorher nur Werkstätte. Der Adaptierungsplan von Friedrich Schartner, 1854, zeigt den Grundriss eines alten Hauses. 1910 wurde das Gebäude demoliert und ein Neubau nach Plänen des Baumeisters Gustav Steinberger errichtet.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band XLII "Die Altstadt", herausgegeben vom Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes und der Stadt Linz

Suche nach Denkmälern