Wohn- und Geschäftshaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

KünstlerInnen: Erich ScheichlGustav Steinberger Franz Treml

Standort: Promenade 5
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1595

Auf der Karte anzeigen Wohn- und Geschäftshaus

Viergeschossiges, vierachsiges, späthistoristisches Wohn- und Geschäftshaus in schematisch starrer Barockgliederung unter Verwendung von Renaissanceelementen, das erste Obergeschoss ist durch Dreieckgiebel betont.

Geschichte

1595 erstmals in den Steuerbüchern als Eigentümer Niclas Khüeperger genannt. Es folgt ein Büchsenmacher. 1626 brannte das Haus ab, dann erwarb es ein Steinmetz, von 1673 bis 1730 gehörte es einem Seifensieder. 1894 suchte Michael Sturm um Abbruchgenehmigung des von ihm erstandenen Hauses an. Ein Jahr später wurde ein Neubau von Gustav Steinberger realisiert. 1961 wurde das Portal von den Architekten Erich Scheichl und Franz Treml umgebaut.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band XLII "Die Altstadt", herausgegeben vom Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes und der Stadt Linz

Suche nach Denkmälern