Lausbub, Bronzeplastik

BRUNNEN

KünstlerIn: Max Stockenhuber

Standort: Volksgarten
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1956

Auf der Karte anzeigen Lausbub, Bronzeplastik

Die bronzene Spielplastik stellt einen auf einem Sockel auf dem Bauch liegenden überlebensgroßen Knaben dar, der den Oberkörper auf die verschränkten Hände stützt. Aus seinem Mund speit er Wasser in ein mäandrierendes Wasserbecken. Die gekreuzten aufgestellten Unterschenkel bilden ein Gegengewicht zu Kopf und Oberkörper.

Geschichte

Der Entwurf dieser 1956 aufgestellten Plastik stammt von Max Stockenhuber.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie Band L "Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, Die Landstraße - obere und untere Vorstadt", herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern