Eckhaus

WOHNHÄUSER

KünstlerIn: Michael Lettmayr

Standort: Gesellenhausstraße 15
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1885

Auf der Karte anzeigen Eckhaus

Späthistoristisches Eckhaus (Gesellenhausstraße 15 / Auerspergstraße 15) mit reichem Neorenaissancedekor. Seichte Eckvorbauten, in den Hauptgeschossen durch reich gegliederte Doppelachsen mit Masken- und Girlandendekor betont. In den Hauptgeschossen additive Achsenreihung mit Segment- bzw. Dreieckgiebelverdachungen auf Konsolen. Von Wandpfeilern gerahmtes Rundbogenportal mit Bekrönung durch seitliche Maskenvoluten.

Geschichte

Erbaut 1885 von Baumeister Michael Lettmayr, Bauherr Josef Gmeiner, 1937 auf vier Geschosse aufgestockt.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung

Suche nach Denkmälern