Repräsentative Villa

GESCHÄFTS- UND BÜROGEBÄUDE

KünstlerIn: Gustav Steinberger

Standort: Oberfeldstraße 10
Stadtteil: Spallerhof
Datierung: 1906

Auf der Karte anzeigen Repräsentative Villa

Repräsentative Villa im Habitus an die Bauten des Wiener Cottageviertels angelehnt. Der stattliche Baukörper ist durch Vorbauten und Erker gegliedert, vielteiliges hohes Schopfwalmdach. In der Gesamterscheinung ist es ein Bau des späten Historismus; Einzelelemente wie die Fachwerkgiebel weisen jedoch schon auf den Heimatstil hin.

Geschichte

Erbaut 1906 durch Architekt Gustav Steinberger, Bauherr war Leopols H. Posselt, Fabrikbesitzer, der mit seinem Betrieb, einer Maschinen-, Kessel- und Brückenbauanstalt und Eisengießerei von Urfahr an die Oberfeldstraße übersiedelt war. 1920 wurde die Villa ausgebaut.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern