Wohnhausanlage

WOHNHÄUSER

KünstlerIn: Hans Feichtlbauer

Standort: Freistädter Straße 13
Stadtteil: Urfahr
Datierung: 1930

Auf der Karte anzeigen Wohnhausanlage

Sachliche kubische Fassadengestaltung. Schlichte, uniforme Fenstergestaltung. Die vier Stiegenhausachsen an der Freistädter Straße 13-19 sind farblich differenziert und durch faschengerahmte Fenster betont. Die gesamte Fassade ist leicht gekrümmt und folgt damit dem Straßenverlauf.

Geschichte

Erbaut 1930 von Architekt Hans Feichtlbauer, Bauherr war die Wohnbauförderungsgenossenschaft der Stadt Linz. Der Wohnblock umfasst 20 Achsen, hat vier und ein Geschoss.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern