Antonio Beduzzi

Theateringenieur und Maler, geboren 1675 Bologna, gestorben 4.3.1735 Wien
1709 "Theatral-Ingenieur". Arbeitet beim Landhaus in Wien, in Melk usw. Entwurf für den Hochaltar der Lambacher Stiftskirche 1711/12. Machte 1713 um 250 fl ein Modell für die Dreifaltigkeitssäule. Nahm 1720 bei der Deutschordenskirche Maß für den Altar und die Nepomukstatue.

Denkmäler/Bauwerke von Antonio Beduzzi

  • Dreifaltigkeitssäule
    Dreifaltigkeitssäule
    Standort: Hauptplatz
    Stadtteil: Innere Stadt
    Von einem Granitsockel mit elf (ursprünglich zwölf) durch Eisengitter verbundene Balustern führt ein zweistufiges Podest zu einer prunkvoll verzierten sechsseitigen Steinbalustrade, auf deren Eckpfeil ...
    Weiter Dreifaltigkeitssäule

Suche nach Denkmälern