Wohn- und Geschäftshaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

KünstlerIn: Ludwig Gyri

Standort: Waltherstraße 26
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1875

Auf der Karte anzeigen Wohn- und Geschäftshaus

Eckhaus Waltherstraße 26 / Baumbachstraße 12 . Fassadengestaltung in Anschluss an Nr. 24, allerdings etwas vereinfacht. Erdgeschoss gequadert, Rundbogenportal mit gerader Verdachung. Obergeschosse durch Kordongesims abgesetzt, zart genutet. Im ersten Obergeschoss gerade Verdachungen der Fenster, in den Stürzen Fruchtkranzdekor. Im zweiten Obergeschoss dreieckgiebelige Verdachungen.

Das Haus hat vier Geschosse.

Geschichte

Erbaut 1875 von Baumeister Ludwig Gyri für Maria Freiin von Spiegelfeld, geborene Bussy, die auch die Häuser Waltherstraße 22 und 24 errichten ließ.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band L "Die Landstraße - Obere und Untere Vorstadt" herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Denkmalforschung

Suche nach Denkmälern