Wissensturm

ÖFFENTLICHE GEBÄUDE

Standort: Kärntnerstraße 26
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 2007

Auf der Karte anzeigen Wissensturm

Der Wissensturm am Hauptbahnhof, der die Volkshochschule und die Zentrale der Stadtbibliothek beherbergt, ist 63 m hoch mit Metall-Glas-Fassade mit silbrigem Einschlag, schwarzgrauen Glaspaneelen und steingrauen Fenstern sowie einer blauen Glasfassade und vier Panoramaliften. Den Turm umschließt ein dreigeschossiges Sockelbauwerk, dessen Fassade in hellem Brombeerton gehalten ist.

Geschichte

Baubeginn Februar 2005, Eröffnung September 2007. Der Wissensturm mit einer Netto-Geschossfläche von 15.400 Quadratmetern ist auch ein wichtiger Beitrag zur städtebaulichen Aufwertung des Bahnhofviertels. Die Realisierung des Wissensturms um rund 32 Millionen Euro erfolgte durch die von der LINZ AG gegründete "Stadtbibliothek-ErrichtungsGmbH", die den Bau auf eigene Rechnung errichtete und ihn der Stadt Linz auf Basis eines Bestandrechtsvertrages zur Verfügung stellte.

Das architektonische Grundkonzept des 16geschossigen Wissensturms stammt von den Linzer Architekten DI Franz Kneidinger und DI Heinz Stögmüller.

Quelle: linz aktiv 180 und 186.

Suche nach Denkmälern