Lichterbogen

KLEINDENKMALE

Standort: Wildbergstraße 7
Stadtteil: Urfahr
Datierung: 1996

Lichterbogen

Der "Lichterbogen" an der Ecke Wildbergstraße / Ferihumerstraße besteht aus zwölf Metallbögen mit Leuchtstäben, die in verschiedenen Farben erstrahlen. Sie bündeln die Farben, die im Inneren des Gebäudes des Landesschulrates den einzelnen Abteilungen zugewiesen sind, um die Orientierung zu erleichtern.

Geschichte

Der "Lichterbogen" wurde 1996 im Zuge des Neubaues vom Salzburger Architekten Franz Huber geplant. Vom Lichterbogen aus kann der Vorplatz beschallt werden.

Auf der Karte anzeigen

Suche nach Denkmälern