Villa Beurle

WOHNHÄUSER

KünstlerIn: Julius Schulte

Standort: Brennerstraße 19
Stadtteil: Pöstlingberg
Datierung: 1927

Auf der Karte anzeigen Villa Beurle

Das Haus Beurle ist eine dominierende, heute größtenteils im Originalzustand erhaltene Villa, ehemals Teil einer Wohnkolonie von sieben Häusern gleichen Bautyps.

Das Haus Beurle zeigt den Typus einer Villa mit expressionistisch gestalteter Terrasse und einem geknickten, weit vorkragenden Zeltdach und hohen Kaminen.

Geschichte

Erbaut 1927 als Teil der Siedlung "Am Hagen" von Julius Schulte geplant, Baumeister Gustav Steinberger, Bauherr Allgemeine Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft "Familie" in Linz-Urfahr.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern