Einfamilienhaus der Zwischenkriegszeit

WOHNHÄUSER

KünstlerInnen: Armin SturmbergerAnton Estermann

Standort: Breitwiesergutstraße 23
Stadtteil: Bulgariplatz
Datierung: 1928

Auf der Karte anzeigen Einfamilienhaus der Zwischenkriegszeit

Zweigeschossiges Einfamilienhaus der Zwischenkriegszeit. Mehrfach gegliederter Baukörper mit hohem Zeltdach mit Anschübling, die Fenster in eingetieften Feldern, die von schmalen Putzleisten gerahmt sind.

Geschichte

Erbaut 1927 nach Plänen der Architekten Armin Sturmberger und Anton Estermann von Baumeister Ernst Hillbrand. Bauherr Max Diesenberger.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern