Wohn- und Geschäftshaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

KünstlerIn: Eduard Dittrich

Standort: Lonstorferplatz 8
Stadtteil: Franckviertel
Datierung: 1948

Auf der Karte anzeigen Wohn- und Geschäftshaus

Das dreigeschossige Wohn- und Geschäftshaus mit anschließendem Werkstatttrakt für eine Schlosserei stellt ein charakteristisches Beispiel für das Fortleben von Elementen der NS-Architektur in den ersten Jahren der Zweiten Republik dar (Fensterfaschen, Türen, Vergitterung der Fenster).

Geschichte

Erbaut 1948 nach Plänen von Architekt Eduard Dittrich, Ausführung Firma Pirkl & Eysert, Bauherr Theodor Hajek.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern