Fehrer P.S. GmbH

GESCHÄFTS- UND BÜROGEBÄUDE

Standort: Franckstraße 45
Stadtteil: Franckviertel
Datierung: 1912

Auf der Karte anzeigen Fehrer P.S. GmbH

Zweigeschossiger Fabrikbau mit zehn Fensterachsen parallel zur Franckstraße mit Satteldach und einem Kamin, Mittelachse von halbkreisförmigem Dachgiebel bekrönt. Vielfach umgebaut und ergänzt, vor allem nach einem Großbrand im Jahre 1969.

Geschichte

Erbaut 1912 von der Baufirma Fabigan & Feichtinger, Bauherr war Hans Fehrer, der Sohn des Firmengründers. Aus der "Ersten Kitzinger Dampf-Roßhaar-Spinnerei F.S. Fehrer" wurde die "Fehrer P.S. GmbH Rosshaarspinnerei und Matratzenfabrik".

1926 erfolgte ein südlicher Zubau, 1927 wurde ein neues Kesselhaus mit Kamin im Hof errichtet.

Der Betrieb, ursprünglich in praktisch unbebautem Gebiet, steht nunmehr in dicht verbautem Wohngebiet.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern