Jubiläumsbrunnen Schadlergründe

BRUNNEN

KünstlerIn: Herbert Unterberger

Standort: Stefan-Fechter-Weg
Stadtteil: Innere Stadt
Datierung: 1990

Auf der Karte anzeigen Jubiläumsbrunnen Schadlergründe

Inmitten einer neuen, zentrumsnahen Wohnanlage, auf den Schadlergründen, die nach einer früher dort angesiedelten Keramikfirma ihren Namen ableitet, hat der Kärntner Künstler Herbert Unterberger seine Brunnenskulptur aufstellen können. Sie besteht aus einem 230 Zentimeter hohen Ensemble von drei ineinander verschränkten Skulpturen aus rosafarbenem portugiesischem Marmor, die in einem dreieckigen steingefassten Wasserbecken stehen.

Die Arbeit ist ebenso harmonisch wie spannungsreich aufgebaut und verrät deutlich auch die Generationszugehörigkeit und akademische Herkunft des Kärntner Künstlers, der freischaffend in Hermagor, seinem Geburtsort, lebt.

Suche nach Denkmälern