Dauphinestraße

Dauphinestraße

Nach dem Objekt Wiener Straße 420 etwa in westlicher, dann in westnordwestlicher und wiederum in westlicher Richtung zur Siemensstraße verlaufend. Benannt 1954 nach der Tochter Maria Theresias, Erzherzogin Maria Antoinette (1755-1793), die auf dieser Straße 1770 zu ihrer Vermählung mit dem französischen Thronfolger Ludwig XVI. (Dauphin) nach Paris reiste. - Ab 1929 trug die Straße die unrichtige Bezeichnung Dauphinstraße.

Katastralgemeinde: Kleinmünchen