Weikhartweg

Nach dem Objekt Oidener Straße 23 vorerst etwa in ostnordöstlicher, dann im Bogen nach Norden zum Falterweg verlaufend. Benannt 1957 nach dem Pfleger Weikhart von Winkel, der 1378 das Lehen zu Traundorf erwarb.

Katastralgemeinde: Pichling, Posch