Reslweg

Als Sackgasse bei der Aigengutstraße beginnend, vorerst etwa in südsüdöstlicher und dann in östlicher Richtung zur St.-Peter-Straße verlaufend. Benannt 1955 nach dem Linzer Volksschriftsteller und Humoristen Franz Resl (1883-1954).

Katastralgemeinde: Lustenau