Wohn- und Geschäftshaus

WOHN- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE

KünstlerIn: Gustav Steinberger

Standort: Hamerlingstraße 4
Stadtteil: Bulgariplatz
Datierung: 1893

Auf der Karte anzeigen Wohn- und Geschäftshaus

Späthistoristisches dreigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus, 1973 durch Geschäftseinbauten entstellt.

Die Fassade wird durch einen leicht vortretenden dreiachsigen Mittelvorsprung mit Zusammenziehung der seitlichen Fenster zu Doppelachsen gegliedert. Erdgeschoss mit kräftiger Rustizierung, die sich am Vorbau auf trennende Wandpfeiler zwischen den dominierenden Türöffnungen beschränkt; diese sind mit Rundbögen und Volutenkeilsteinen arkadenförmig gestaltet. Auf dem breiten Abschlussgebälk des Erdgeschosses sitzen diamantierte Sockel auf, die über einer schmalen Kordonleiste die Fenster des ersten Obergeschosses tragen. Diese weisen im Mittelvorsprung Dreieckgiebel auf Volutenkonsolen, an den Seitenteilen waagrechte Verdachungen auf kartuschengeschmückten Wandpfeilern mit ionischen Kapitellen und Hermenwandpfeilern als Mittelstege auf. Die Trennung zwischen den Obergeschossen erfolgt mit verkröpften Leisten mit Dekor aus Fruchtgewinden.

Geschichte

Erbaut 1893 von Baumeister Gustav Steinberger, Bauherr Carl Kreutzer.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.

Suche nach Denkmälern