Froschberg

Im Stadtteil 'Froschberg' wurden  148 Denkmäler erfasst.
  • Kapuzinerkirche
    Typische barocke Kapuzinerkirche mit klassizistischem Fassadenturm. Die heutige Pfarrkirche St. Matthias ist ein schmuckloser, rechteckiger Bau mit Satteldach, eingezogenem geschlossenem Chor, gleichf ... Weiter: zum DenkmalKapuzinerkirche

  • Kinderheim der Stadt Linz
    Reich gegliederter, drei- bis viergeschossiger Bau, durch teilweise Erweiterung und Erneuerung der Fenster in seiner Wirkung beeinträchtigt, die ursprüngliche Struktur ist noch erkennbar. Das in den U ... Weiter: zum DenkmalKinderheim der Stadt Linz

  • Kleine Villa
    Kleines Einfamilienhaus, eingeschossig mit villenartigem Anspruch; ausgebautes Dach, Rieselputzfassaden, im Sockelgeschoss senkrecht geriefelt. Das hohe Dach ist durch mittige Dreieckgiebel gegliedert ... Weiter: zum DenkmalKleine Villa

  • Kleines Wohnhaus
    Kleines zweigeschossiges Wohnhaus in späthistoristischen, barockisierenden Formen. Der älteste Bau der Straße. Hoher Baukörper über quadratischem Grundriss, Schopfwalmdach. Die Westseite als Schaufron ... Weiter: zum DenkmalKleines Wohnhaus

  • Kreuzweg Margarethen
    Die Kreuzwegstationen sind gemauert und mit einem Dreieckgiebel abgeschlossen. In den Nischen je zwei, meist bemalte Hochreliefs in klassizistischer Form wohl aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Weiter: zum DenkmalKreuzweg Margarethen

  • Kriegerdenkmal St.Margarethen
    Gedenktafeln für Gefallene 1939–1945 und eine zweite Tafel für die verstorbenen Priester der Pfarre Friedhof St. Margarethen, enthüllt am 17. November 1979 Weiter: zum DenkmalKriegerdenkmal St.Margarethen

  • Landessportschule
    Die Landessportschule an der Stockbauernstraße 8 / Auf der Gugl 30 ist ein moderner Zweckbau, dem Gelände angepasst. Weiter: zum DenkmalLandessportschule

  • Ländliches Wohnhaus
    Ländliches Wohnhaus mit Wirtschaftstrakt, am Ende der regulierten Hirschgasse gelegen. Zweigeschossiger Bau über hakenförmigem Grundriss, die teils etwas unregelmäßigen Fensterachsen deuten auf den ä ... Weiter: zum DenkmalLändliches Wohnhaus

  • Landwirtschaftskammer für Oberösterreich
    Anstelle der Guglvilla des Industriellen Wilhelm Hirsch, später Hatschekvilla, auf gegen die Stadt abfallendem Terrain errichtet. Großer, fünf- bis sechsgeschossiger durch doppelte Brechung in stumpf ... Weiter: zum DenkmalLandwirtschaftskammer für Oberösterreich

  • Leithe-Villa
    Zweigeschossige Villa mit Walmdach in den Formen der Neuen Sachlichkeit. Gartenseitig durch Loggia geöffnet. Gliederung der glatten Außenmauern durch dekorative Anordnung der Fensterpartien. Weiter: zum DenkmalLeithe-Villa

Weitere Trefferseiten:

Suche nach Denkmälern