Pöstlingberg

Im Stadtteil 'Pöstlingberg' wurden  43 Denkmäler erfasst.
  • Bergbahnhof Pöstlingberg
    Turm IV Maria: Dreigeschossiger Rundturm an der Nordseite des Forts. Im Zuge der Umgestaltung zum Kopfbahnhof wurde eine Bresche in Nordsüd-Richtung durch die beiden Obergeschosses des Baues gelegt, d ... Weiter: zum DenkmalBergbahnhof Pöstlingberg

  • Biedermeierhaus
    Eingeschossiges, einfaches, ländliches Biedermeierhaus mit teilweise älterer auf das 18. Jahrhundert zurückgehender Bausubstanz. Verdachung in Form eines Schopfwalmdaches mit Anschübling. Weiter: zum DenkmalBiedermeierhaus

  • Brunnen Am Pöstlingberg
    Der aus dem Kunsthandel erworbene Brunnen befindet sich im Biergarten des Pöstlingbergschlössls. Weiter: zum DenkmalBrunnen Am Pöstlingberg

  • Denkmal für die Vertriebenen
    Bei der Auffahrt zum Pöstlingberg an der Samhaberstraße befindet sich ein Gedenk- und Mahnmal der Heimatvertriebenen nach einem Entwurf von Bildhauer Josef Radler-Wöss, 1975 (für die Buchenlanddeutsch ... Weiter: zum DenkmalDenkmal für die Vertriebenen

  • Donnerergut
    Zweigeschossiger, regelmäßiger Vierseithof, Wohntrakt im Westen mit Schopfwalmdach; die u-förmig angeschlossenen Wirtschaftstrakte mit Satteldach im wesentlichen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhun ... Weiter: zum DenkmalDonnerergut

  • Edergut
    Freitsehender Vierseithof mit einspringender Westecke, durch Tormauer mit korbbogenförmiger Einfahrt erschlossen. West- und Südtrakt mit Schopfwalmdach. Westflügel eingeschossig und putzfassadiert, di ... Weiter: zum DenkmalEdergut

  • Ehemalige Bierhalle am Hagen
    Eingeschossiger Bau mit seitlichen übergiebelten Vorsprüngen, um 1900. Ursprünglich im Schweizerhausstil errichtetes, pavillonartiges Gebäude mit geschwungenen Zierbrettern der Fenster und hölzerner V ... Weiter: zum DenkmalEhemalige Bierhalle am Hagen

  • Gedenktafel Franz Schückbauer
    Auf dem Marterl oberhalb des Hauses Bachlbergweg 130 (Schückbauerkapelle) eine Inschrifttafel: IHREM UNVERGESZBAREN JUGENDFÜHRER KONS(ISTORIAL) RAT FRANZ SCHÜCKBAUER IN DANKBARKEIT GEWIDMET: DIE PFADF ... Weiter: zum DenkmalGedenktafel Franz Schückbauer

  • Hochhold
    Freistehender zweigeschossiger Dreiseithof mit Haken im Bereich der Tormauer, die eine korbbogenförmige gemauerte Einfahrt aufnimmt. Putzfassadiert, zum Teil Putzfaschen und Kreuzgitter an den Fenster ... Weiter: zum DenkmalHochhold

  • Holzblockhaus
    Holzblockbau über umlaufendem Natursteinsockel, der frontseitig als Gartenbegrenzungsmauer fortgeführt wird. Der ursprüngliche Kernbau mit Dachreiter und giebelseitig offenen Veranden, im Erdgeschoss  ... Weiter: zum DenkmalHolzblockhaus

Weitere Trefferseiten:

Suche nach Denkmälern